Mitarbeiter-Details

Dipl.-Med. Matthias Egert

Facharzt für Innere Medizin, Fachkunde Ultraschalldiagnostik, Palliativmedizin, Notfallmedizin, Strahlenschutz
Onkologisch verantwortlicher Arzt am Standort Werdau

Akkordeon

Therapeutische Schwerpunkte

  • Onkologische Therapie und Betreuung von Patienten mit gynäkologischen Krebserkrankungen (z.B. Brust- und Eierstockkrebs), von Patienten mit Krebserkrankungen des GI-Traktes (Speiseröhre, Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase/Gallengänge), von Patienten mit Erkrankungen von Bindegewebe und Knochen (Sarkome), Patienten mit Krebserkrankungen ungeklärten Ursprungs (CUP-Syndrom)
  • Betreuung maligner und nichtmaligner hämatologischer Erkrankungen
  • Umfassende Betreuung von Patienten in palliativen Situationen, Begleitung auf Palliativstation / Hospiz

Studium

1983 - 1989 Studium der Humanmedizin  Abschluss mit Staatsexamen 
Erteilung der Approbation, Universität Leipzig

Facharztausbildung / Promotion

1997 Facharzt Innere Medizin

Beruflicher Werdegang

1997 Facharzt für Innere Medizin

1997 – 2000 Stationsarzt Fachkrankenhaus Onkologie/Palliativmedizin Schwarzenberg incl. verschiedener Praktika, u. a. KMT-Abteilung der Universität Dresden und Erwerb mehrerer Fachkunden (Strahlenschutz, Transfusionsmedizin, Sonografie, Notfallmedizin)

2000 Niederlassung in eigener Praxis in Werdau, Schwerpunkt Onkologie/Hämatologie Erfolgreiche Teilnahme an ESMO-Prüfung

2010 Erwerb Fachkunde Palliativmedizin

seit 2019 Angestellter Arzt ÜBAG MVZ Mitte/MVZ Delitzsch GmbH Praxis in Werdau, Schwerpunkt Onkologie/Hämatologie